a

Über uns

Was sind Girls´ Digital Camps?

Girls´ Digital Camps sind Transferprojekte des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg, die Schülerinnen auf dem Weg in die digitale Welt begleiten und sie für alle damit verbundenen Themen und zukunftsweisenden Berufe begeistern sollen.

Die im Schuljahr 2019/2020 vom CyberForum e.V. im Rahmen der technika | Karlsruher Technik Initiative erfolgreich entwickelten Konzepte werden seit Januar 2021 auf die Region Nordschwarzwald bis Ende September 2023 ausgeweitet.

In GDC-AGs werden gezielt technische und digitale Kompetenzen und Fertigkeiten vermittelt: Wie kann ich Sensoren einsetzen und Aktoren steuern? Wie funktioniert eine Programmiersprache? Die Camps sollen durch praktische Herangehensweisen Hemmschwellen senken, den Umgang mit Technik stärken und konkrete Einblicke in digitale Anwendungen und Berufsfelder geben. Regelmäßig stattfindende Unternehmensbesuche zeigen den Schülerinnen, wie vielfältig, kreativ, zukunftsorientiert und gesellschaftlich relevant digitale Anwendungen und IT-Berufe sind. Die Girls‘ Digital Camps werden als modulare Basis- und Vertiefungskurse in Kooperation mit Schulen und Unternehmen angeboten.

Wer kann mitmachen?

Schülerinnen der Klassen 6-8 (alle Schularten)
Warum sollte ich mitmachen?
• Du lernst andere interessierte Schülerinnen kennen.
• Du lernst Grundlagen der IT und Informatik.
• Du arbeitest im Team an interessanten Fragestellungen und entwickelst Innovationen.
• Du kannst kreativ tätig werden.
• Du knüpfst wichtige Kontakte zu interessanten Firmen und Einrichtungen.

Brauche ich Computerkenntnisse?

Nein! – Du kannst ganz ohne Computer-/ IT-Kenntnisse mitmachen! Die GDC-AGs werden von Lehrkräften und Tutor*innen betreut, die Dir bei allen Fragen zur Seite stehen. Und wenn ganz spezielle Fragestellungen auftauchen, vermitteln wir Euch gerne Experten von den Hochschulen oder aus der Wirtschaft, um Euch zu unterstützen.

Wann, wo und wie lange?

Es gibt unterschiedliche Angebote:
• GDC- AGs finden wöchentlich an deiner Schule statt. Ob deine Schule dabei ist, kannst du hier herausfinden oder Du schreibst uns eine E-Mail (gdc@cyberforum.de)
• In regelmäßigen Abständen bieten wir Unternehmensbesuche an. Wann und wo diese stattfinden, findest Du immer aktuell unter Events.
• Zu vielen Themen gibt es außerdem kostenfreie Workshops bei uns im CyberForum. Auch diese findest Du unter Events.

Wie kann ich mitmachen?

Ist Deine Schule dabei? Dann sprich doch einfach mal die Lehrkraft an, die an deiner Schule für Informatik verantwortlich ist. Oder Du schreibst uns eine E-Mail und wir helfen Dir weiter.
Ist Deine Schule noch nicht dabei? Dann melde Dich bei uns! Zusammen können wir dann überlegen, wie wir auch an Deiner Schule ein GDC-Camp einrichten können.

Wer steckt hinter den Girls Digital Camps?

Das Projekt Girls‘ Digital Camps wird vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg gefördert.
Das CyberForum e.V. ist der Projektträger für den Raum Mittlerer Oberrhein/Karlsruhe und arbeitet in der Transferphase mit der Region Nordschwarzwald zusammen.
Die Girls‘ Digital Camps finden in Kooperation mit der technika | Karlsruher Technik Initiative, dem Karlsruher Institut für Technologie, der Hochschule für Technik und Wirtschaft, der Pädagogischen Hochschule, dem Stadtmedienzentrum Karlsruhe und dem ZKM | Zentrum für Kunst und Medien statt.
Die Girls‘ Digital Camps werden durch Materialspenden unterstützt, von zahlreichen Sponsoren aus Wirtschaft und Vereinen, sowie der Stadt Karlsruhe.

Ist Deine Schule auch dabei?

Wenn nicht, melde Dich bei uns und sprich doch mal Deine Lehrer an! Vielleicht kann auch an Deiner Schule bald eine Coding AG starten!

Projektträger

Projekttraeger-CyberForum-Logo

Förderer

Das Projekt Girls‘ Digital Camps wird vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg gefördert.

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus

Kooperationspartner

Sponsoren

Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.